Der Blog über Garnelen und Taiwanbees

Letztes

Neue Tiere, neue Ordnung


Hallo,

zuerst wünsche ich euch ein frohes neues Jahr 2012!

Ich habe in letzter Zeit viele neue Tiere wie z.B. Black Hornets und Ebi Ishis bekommen.

Für die Hornets und Ishis habe ich ein 40l (Geteilt, siehe Foto) eingerichtet.

Photobucket

Ein Foto von den Hornets könnt Ihr hier sehen.

Ich habe hier in diesem Blog lange nichts mehr geschrieben und habe heute ein wenig hier aufgeräumt.
Ich würde gerne wieder etwas für euch schreiben, deshalb würde es mich freuen wenn Ihr mir in den Kommentaren Anregungen über Themen die euch interessieren geben könntet.

Danke im Voraus!

Liebe Grüße,

Sören

Garnelenchampionat 28. – 30. Januar 2011 – Bilder


Hallo Liebe Leser,

ich war letzten Sonntag auf der Heimtiermesse in Hannover. Dort fand auch das Garnelenchampionat statt.

Karin Latos hat beim Championat ganz viele Auszeichnungen gewonnen 🙂

Es waren tolle Tiere da.

Wir haben Vorort mal ein paar Bilder gemacht.

Über Kommentare würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße,

Sören

Taiwanbee Impressionen


Happy New Year 2011


Video von meinen Taiwanbees


Hallo,

hier ein neues Video von meinen Taiwanbees.

Liebe Grüße,

Sören

Meine neuen Taiwanbees sind da..:)


Hallo,

heute kam ein großes Packet mit meinen neues Taiwanbees 🙂
Es sind 2 Pandas 2 King Kongs 1 Red Ruby und eine Black Diamond geworden 🙂
Hier mal Fotos:

(netterweise vom Züchter zur Verfügung gestellt :))…

UDATE 31.10.10: Sie sind immer noch alle Fit schön am Fressen usw.

Liebe Grüße,

Sören

Vermehrung – Wie funktioniert das?


Hi,

diesmal will ich euch ein bisschen über die Vermehrung von Garnelen erzählen.
Es geht los mit der Geschlechtsreife:

Geschlechtsreife:

Wenn das Weibchen Geschlechtsreif ist bekommt es nach einer Gewissen Zeit einen Eifleck.
Der sieht ein bisschen aus wie eine Lange verwuselte Wurst.
Er sitzt direkt hinter dem Kopf und färbt sich je nach Garnelenart anders.
Bei einer Red Fire ist er z.B. Gelb oder Braun und gut erkennbar.

Parungsschwimmen:

Wenn die Garnele einen Eifleck hat dann muss man eigentlich nur bis zur nächsten Häutung warten.
Sobald diese sich häutet setzt sie Stoffe ins Wasser die das Männchen anlocken.
Also nicht wundern wenn die Männchen wie wild durchs Wasser sausen…
Danach befruchtet das Männchen das Garnelen Weibchen.
Später presst das Weibchen die Eier in die Bauchtaschen.
Jetzt dauert es 4 Wochen bis das Weibchen die Eier vollständig entwickelt hat und die Babys entlässt.
Man sollte das Tier in dieser Zeit nicht unnötig stressen!!

Geburt der Jungen:

Nach vier Wochen entlässt die Garnele die ersten Jungtiere.
Meistens sieht man die Tiere (Babys) erst nach 3-4 Tagen denn sie sind Meister im verstecken.
Wenn die Jungen geboren sind sollte man die Finger aus dem Becken lassen und die ersten 2 Wochen keinen Wasserwechsel machen.
Mann kann nach ein bis eineinhalb Wochen ein bisschen Baby Futter ins Becken geben aber nicht zu viel da sonst das Wasser umkippen könnte !

Viel Glück bei der Vermehrung 😀

Liebe Grüße,

Sören